Wirtschaft

Die Bürgerinitiative proHeimsheim sagt herzlichen Dank für die großartige und vielfältige Unterstützung, die wir vor allem von der Heimsheimer Bürgerschaft, aber auch von zahlreichen Einwohnern aus betroffenen Nachbarkommunen bei unseren Aktivitäten gegen die Errichtung von drei riesigen Windenergieanlagen im Merklinger Wald erhalten haben.

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, wie Sie in der Tagespresse und in diesem Mitteilungsblatt lesen konnten, fand am Dienstag letzter Woche die schon lange beabsichtigte gemeinsame Sitzung der Gemeinderäte von Weil der Stadt und Heimsheim statt. Darüber haben die beiden Städte am 08. März 2017 eine gemeinsame Pressemitteilung herausgegeben, die im amtlichen Teil des Mitteilungsblattes abgedruckt ist.

Wir begrüßen es, dass der Dialog zwischen den beiden Städten fortgesetzt wird, vor allem sind wir sehr froh darüber, dass die Entscheidung über die Verpachtung des Weiler Waldes zunächst weiter zurückgestellt bleibt. Damit ist sichergestellt, dass die Planung dieser Windindustriezone nicht, wie von uns befürchtet, umgehend und ungehindert fortgesetzt werden kann.  

Wir werden die weitere Entwicklung genau beobachten und in dieser Sache selbstverständlich „am Ball bleiben“.


16.03.17 Bericht zur Wanderung Windkraftstandorte am 5.März 2017
07.03.17 Einladung zur Wanderung Windkraftstandorte am 5.März 2017

21.02.17 Zwischenbericht Unterschriftenaktion

15.02.17 Bericht zum Infostand Neubürgertreff am 5. Februar 2017
07.02.17 Bericht zur Wanderung Windkraftstandorte am 4. Februar 2017
06.02.17 Plan zur Wanderung Windkraftstandorte am 4.2.17
02.02.17 Einladungen zur Wanderung Windkraftstandorte 4.2.17 und "Begegnung in Heimsheim" 5.2.17
31.01.17 Bürgerinitiative proHeimsheim gegründet

 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0