Vorlage 1 · Stichworte · Stichworte

Energie sparen - Umwelt schonen - Klima schützen

Energieberatung im Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim/Enzkreis (ebz)

Im Energie- und Bauberatungszentrum Pforzheim-Enzkreis ebz. können sich Bürgerinnen und Bürger zu allen Fragen bezüglich energetischer Sanierung und energieeffizienten Neubauten beraten lassen. Hierfür sind aktuell zwei Ingenieure, eine Architektin und zwei Handwerker als Energieberater im Einsatz. Sie informieren produkt- und herstellerneutral zu allen energietechnischen Fragen.

Neben den kostenlosen Beratungsgesprächen in den Ausstellungsräumen des ebz. können auch Termine bei dem betreffenden Bauobjekt vor Ort vereinbart werden. Verbraucher/innen können so ihren Strom- und Wasserverbrauch, ihre Geräteausstattung und Sparpotenziale prüfen lassen. Darüber hinaus gibt es spezifische Checks der Heizungsanlagen, der Gebäudehülle, der solarthermischen Anlage sowie der Haustechnik.

Auch im Heimsheimer Rathaus werden Energieberatungen angeboten.

Regelmäßig finden im ebz zudem spannende Vorträge und Veranstaltungen zu energierelevanten Themen statt.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Homepage des ebz.

 

Energieberatung der Verbraucherzentralen im Enzkreis

Die fachliche Energieberatung der Verbraucherzentralen umfasst ein breites Spektrum an Beratungsangeboten, mit denen den verschiedenen Bedürfnissen der Verbraucher begegnet wird.

  • Stationäre Beratung: Sie kommen zu einer unserer Beratungsstellen und werden persönlich beraten

  • Onlineberatung: Ihre Fragen werden schnell und kompetent per E-Mail beantwortet

  • Telefonberatung: Ihre Fragen werden direkt und kompetent am Telefon beantwortet

  • Energie-Checks: Einer der Energieberater kommt zu Ihnen und berät kompetent vor Ort

 

Weitere Informationen zu dem Angebot der Verbraucherzentralen finden Sie unter https://www.verbraucherzentrale-bawue.de/beratung-bw

 

 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0

Wir sind für Sie da

Zur Zeit sind persönliche Vorsprachen nur mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung bei den Ansprechpartnern der jeweiligen Abteilung möglich!

Bitte beachten Sie, dass die Rathaustüren pandemiebedingt geschlossen sind und Sie auf der Rückseite des Gebäudes klingeln müssen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für Besucher im ganzen Rathaus Pflicht. In der Pandemie hat sich bisher gezeigt, dass Vieles auch telefonisch oder per E-Mail erledigt werden kann - wir helfen auch auf diesem Weg immer gerne weiter.

Hinweis schließen