News und Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Winterdiensteinsatz unseres Bauhofes

 

Unser Bauhof ist ständig bemüht, den Winterdienst ordnungsgemäß durchzuführen. Dabei bitten wir die Straßenanlieger folgende Punkte zu beachten:

 

  • Nach dem aktuellen Räum- und Streuplan der Stadt Heimsheim werden zunächst die Hauptverkehrswege, die Steilstrecken sowie die neuralgischen Punkte geräumt und gestreut.
  • Durch die bei starken Schneefällen anfallenden größeren Schneemassen wird der Schnee zwangsläufig an den Rand der Fahrbahn geschoben und dort in Schneewällen abgelagert. Hierbei ist es nicht möglich, auf Eingänge oder Einfahrten zu Grundstücken besondere Rücksicht zu nehmen. Die Straßenanlieger müssen ihre Einfahrten selbst frei räumen. Dabei ist zu beachten, dass der Schnee nicht zurück auf die Fahrbahn verbracht werden darf.
  • Da die Fahrer der Räumfahrzeuge während des Einsatzes nicht jede kleine Hecke bzw. kleine Rabatte erkennen können, bitten wir daher die Grundstückseigentümer, Bäume und Sträucher so zurückzuschneiden, dass der Winterdienst problemlos durchgeführt werden kann.
  • Am Straßenrand abgestellte Fahrzeuge erschweren den Winterdienst. Das Parken ist zwar auf öffentlichen Straßen grundsätzlich erlaubt, das Räumfahrzeug benötigt aber eine Breite von ca. 3 m. In schmalen Straßen und Wohnstraßen ist die Durchfahrt nicht mehr gewährleistet bzw. erschwert, wenn Fahrzeuge am Straßenrand abgestellt sind. Wir bitten um Beachtung. Auf Wendeplätzen bitte keine Fahrzeuge abstellen.
  • Die Satzung Räum- und Streupflicht der Stadt Heimsheim ist zu beachten. Sie finden sie auf der Homepage der Stadt Heimsheim.

 Für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis bedankt sich der Bauhof.

 Ihr Team vom Bauhof Heimsheim. Wir sind für Sie unterwegs.

Beispielbilder, die den Winterdienst und einen Rettungseinsatz erheblich behindern, oder sogar unmöglich machen:

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

geschrieben am 22.12.2022 um 10:40 Uhr.
 
 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0