News und Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Stadtspaziergang für Barrierefreiheit

Die Arbeitsgruppe „Barrierefreie Stadt“ besichtigt die Mönsheimer Straße

Die Arbeitsgruppe barrierefreie Stadt mit Bürgermeister Troll und Berater Alexander Lang (Bildmitte) beim Rundgang. Foto: Ulrich NeubErneut haben sich die Mitglieder der Arbeitsgruppe des Stadtseniorenrates „Barrierefreie Stadt“, Bürgermeister Troll mit Mitarbeitern und interessierte Bürger zu einem Stadtspaziergang getroffen. Die Stadtspaziergänge für ein barrierefreies Heimsheim wurden vom Stadtseniorenrat und Bürgermeister Troll im Jahr 2019 angeregt und eine Arbeitsgruppe gebildet. Zu den Spaziergängen sind interessierte Bürger herzlich willkommen. Ziel ist es, Probleme des täglichen Lebens und Barrieren für Senioren, für Menschen mit Behinderung aber auch für junge Eltern mit Kinderwagen anzusprechen, zu sensibilisieren und zu beheben.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Stadtseniorenrats Frau Margot Ritz und Bürgermeister Troll machte sich die Gruppe unter fachkundiger Begleitung des von der Stadt engagierten Beraters Alexander Lang und seiner Mitarbeiterin auf den Weg vom Marktplatz durch die Mönsheimer Straße bis zu den Märkten am See und wieder zurück.

Bezüglich der im Stadtkern verstreuten Bushaltestellen führte der neue Stadtbauamtsleiter Herr Varszegi durch eine kurze Exkursion zur laufenden Stadtkernentwicklung, die auch eine Konzentration der Bushaltestellen und eine Stärkung des ÖPNV zum Inhalt hat. Auf dem Weg durch die Mönsheimer Straße wurden einige Barrieren begutachtet und Lösungen gesucht. Insbesondere die pragmatische und lösungsorientierte Haltung von Herrn Lang, der selbst Rollstuhlfahrer ist, bereicherte die Diskussion. Auch das Aufstellen von Sitzbänken am Brunnen in der Mönsheimer Straße und beim Wasch- und Backhaus wurden angeregt.

Nach zweieinhalb Stunden war die Gruppe wieder beim Marktplatz angekommen und nahm sich vor, alsbald einen nächsten Abschnitt unter die Lupe zu nehmen.
geschrieben am 23.07.2020 um 07:27 Uhr.
 
 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0