News und Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Hochwasserschutzmaßnahme Egelsee

Die Hochwasserschutzmaßnahme bei Gewerbegebiet Egelsee ist fertig

news/images/hochwasserschutzegelsee.jpg Der durch das Stadtgebiet verlaufende Kotzenbach (Zieselbach) erreicht bei Starkniederschlagsereignissen des Öfteren kritische Wasserstände. Im Jahr 2015 wurden deshalb durch das Ingenieurbüro Pöyry Berechnungen durchgeführt und Lösungsansätze aufgezeigt. Es stellte sich heraus, dass für Heimsheim die Erstellung mehrerer kleiner Hochwasserrückhalteanlagen das geeignetste Mittel zur Steigerung der Hochwassersicherheit darstellt.
 
Nach der Regenrückhaltemaßnahme Lehmgrube beim Friedhof (Inbetriebnahme 2018) wurde nun die zweite Maßnahme fertig gestellt. Südlich des Gewerbegebietes Egelsee wurde das bestehende Regenrückhaltebecken (RRB RW) von 1.350 m³ auf 5.185 m³ erweitert und durch Mitverwendung des Überlaufbeckens für Mischwasser (RRB MW) insgesamt 6.520 m³ Rückstauvolumen geschaffen. Baubeginn war am 15.04.2019 und die Baukosten betrugen rund 590.000 EUR.
 
Strömender Regen und stürmisches Wetter passten nach Ansicht von Bürgermeister Troll ganz ausgezeichnet für die Inbetriebnahme der Hochwasserschutzmaßnahme Egelsee, die am 13.12.2019 im Beisein der Stadträte mit der Enthüllung einer Informationstafel durch den Bürgermeister ihrer Bestimmung übergeben wurde.
geschrieben am 14.12.2019 um 11:00 Uhr.
 
 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0