News und Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

2 weitere Defibrillatoren sind in Heimsheim am Rathaus und in der Ludwig Uhland Schule in Betrieb genommen worden

Der DRK-Ortsverein Heimsheim bietet an jedem Donnerstag (außer 8.11.18) im November der Bevölkerung ein kostenloses Reanimationstraining an

Plötzlicher Herztod – allein in Deutschland sterben diesen "schnellen" Tod   100 000 Menschen pro Jahr.
Meist sind Rhythmusstörungen (Kammerflimmern) der Grund, wenn das Herz aus dem Takt gerät und so schnell und ungeordnet schlägt, dass ein Herz-Kreislauf-Stillstand die Folge ist.
In einer solchen Situation kann nur die Behandlung mit einem Elektroschock des Herzens (Defibrillation) helfen. Und diese sollte so früh wie möglich erfolgen, denn mit jeder Minute sinkt die Überlebenschance des Betroffenen um 10 %.
Mit jeder Minute sinkt die Überlebensrate

Aber nicht immer ist medizinisches Fachpersonal zugegen, wenn ein solcher Notfall eintritt und so vergehen lebenswichtige Minuten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes oder des Notarztes. Ein Grund, die lebensrettenden Geräte an öffentlichen Orten zu platzieren und die Bedienung so leicht und sicher zu machen, dass auch medizinische Laien mit ihnen umgehen können.

Schon seit geraumer Zeit gibt es deshalb halbautomatische Defibrillatoren (AEDs = Automatisierte Externe Defibrillatoren) zur so genannten Frühdefibrillation in öffentlichen Gebäuden mit hohem Publikumsverkehr (z.B. in Flughäfen, Amtsgebäuden, Einkaufszentren, Bahnhöfen). Als halbautomatisch werden sie bezeichnet, weil das Gerät nach dem Aufkleben spezieller Elektroden selbstständig eine EKG-Analyse anfertigt und dem Helfer dann signalisiert, was er zu tun hat. Spezielle Schilder weisen auf die AEDs hin.


Der DRK-Ortsverein Heimsheim konnte mit der Unterstützung der Stadt Heimsheim die Anzahl der öffentlichen Defibrillatoren auf 5 erhöhen, diese Standorte sind in der integrierten Leitstelle hinterlegt und die Disponenten können dem Helfer den Standort mitteilen.

Die Standorte die mit dem oben abgebildeten Logo gekennzeichnet sind befinden sich in Heimsheim:

  • Stadthalle Heimsheim, Sanitätsraum
  • Volksbank, Marktplatz, am Eingang links
  • TSV-Heimsheim, Sportplatz - an der Terrasse des Vereinsheims
  • Schlosshof vor dem Rathaus links
  • Ludwig-Uhland-Schule in der Aula am Haupteingang

Der DRK-Ortsverein Heimsheim bietet der Bevölkerung ein kostenloses Reanimationstraining an, kommen Sie einfach vorbei, an jedem Donnerstag im November (außer 8.11.) um 19 Uhr im DRK-Heim Heimsheim, Schulstraße 25

geschrieben am 06.11.2018 um 12:56 Uhr.
 
 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0