Freizeit · Kultur in Heimsheim

SchlossHofspiele

Schlosshofspiele 2014

Unter dem Titel "Die Stadt, der Graf und die Waldenser" fanden vom 18.07. - 02.08.2014 wieder die Heimsheimer Schlosshofspiele vor der historischen Kulisse der beiden Schlösser statt. Weitere Informationen finden Sie unter Kuratorium Heimsheim.

Die Heimsheimer SchlossHofspiele 2006

Nach 1995 und 2000 wurden im Juli 2006 wieder die HeimsheimerSchlossHOFspiele vom Kuratorium Schleglerschloss veranstaltet. Die überwältigenden Eindrücke der drei Wochenenden bleiben sicher noch lange erhalten. Dazu haben die begeisternden Schauspiele ebenso wie das mittelalterliche Dorf mit seinem ganz besonderen Flair in einzigartiger Weise beigetragen.


upload/bilder/Schlosshofspiele01.jpg upload/bilder/Schlosshofspiele02.jpg
SchlossHofspiele SchlossHofspiele

Die positiven Rückmeldungen der zahlreichen Besucherinnen und Besucher bestätigen diese Einschätzung. Zur perfekten Vorbereitung auf dieses großartige Fest kam noch das Wetterglück hinzu. Damit haben sich die monatelangen Vorbereitungsarbeiten für alle Helfer gelohnt, die Erwartungen wurden noch weit übertroffen.


upload/bilder/Schlosshofspiele03.jpg upload/bilder/Schlosshofspiele04.jpg
SchlossHofspiele SchlossHofspiele

Mit vereinten Kräften haben es die Bürgerinnen und Bürger der Schleglerstadt erst möglich gemacht, ein solches Spektakel auf die Beine zu stellen. Unter der Rubrik Stadt finden Sie in der Bildergalerie bei Feste und Feiern auch zahlreiche Fotos von diesem Ereignis.


upload/bilder/Schlosshofspiele05.jpg upload/bilder/Schlosshofspiele06.jpg
SchlossHofspiele SchlossHofspiele

 

Kontakt
Kuratorium Schleglerschloss e.V.
Jürgen Gerhold
Pforzheimer Str. 41
71296 Heimsheim
Tel.: 07033 4099346

 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0

Wir sind für Sie da

Zur Zeit sind persönliche Vorsprachen nur mit vorheriger telefonischer Terminvereinbarung bei den Ansprechpartnern der jeweiligen Abteilung möglich!

Bitte beachten Sie, dass die Rathaustüren pandemiebedingt geschlossen sind und Sie auf der Rückseite des Gebäudes klingeln müssen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für Besucher im ganzen Rathaus Pflicht. In der Pandemie hat sich bisher gezeigt, dass Vieles auch telefonisch oder per E-Mail erledigt werden kann - wir helfen auch auf diesem Weg immer gerne weiter.

Hinweis schließen