Freizeit · Kinderbaustelle 2020
www.heimsheim.de

Stadt Heimsheim
Schlosshof 5
D-71296 Heimsheim

Telefon: 07033 5357-0
Telefax: 07033 5357-19
E-Mail: stadt@heimsheim.de

 

(zur Startseite | Originalseite)

Kinderbaustelle 2020

Das siebte Mal Kinderbaustelle fand in diesem Jahr, mit voller Besatzung und zahlreichen Anmeldungen, auf dem Gelände neben der Feuerwehr in Heimsheim statt. Auf dem ca. 1500 m2 großen Gelände hatten insgesamt ca. 75 Kinder, verteilt auf drei Wochen, im Alter von 7 Bis 14 Jahren die Gelegenheit mit Holz zu bauen und sich kreativ auszutoben.
Wie jedes Jahr, gab es kleine Veränderungen und die Kinderbaustelle entwickelte sich weiter. Neues Equipment, wie beispielsweise eine neue Küche, neue Lagermöglichkeiten und fließendes Wasser bereicherten die Kinderbaustelle. Kleine Werkzeugkästen mit neuem Werkzeug, Handschuhe und Bauhelme wurden den Kindern zur Verfügung gestellt. Das Holz, welches frei verbaut werden konnte, wurde vom Bauhof angeliefert. Auch für Verpflegung war gesorgt. Genügend kühles Trinkwasser, ein warmes Mittagessen und ein Nachtisch wurden täglich geliefert. Zudem bekam die Kinderbaustelle ab diesem Jahr ein neues und modernes Logo, welches der Stadtjugendreferat Benjamin Hagenmüller und die Jugendhausangestellte Sara Rossano gestalteten.
Für die Teilnehmer und Teilnehmerinnen war die Alltagsgestaltung frei. Die Kinder fanden sich schnell in Gruppen zusammen und ließen innerhalb kürzester Zeit Holzhütten mit Fenster, Türen und Gartenzäune entstehen. Die freie Wiese verwandelte sich bereits in der ersten Woche zu  einer kleinen Stadt, welche als ein Ort für Spaß und Spiel genutzt wurde. Natürlich konnte auch an eigenen kleinen Projekten, wie kleine Tische und Stühle oder Nagelbilder, gearbeitet werden. Das Mitarbeiterteam, wie auch die ehrenamtlichen Helfer Alessio Senna, Niklas Horn und Kajeevan Sasikaran, standen jederzeit zur Hilfe bereit. Das handwerkliche Geschick der kleinen Bauarbeiter und Bauarbeiterinnen, durften selbstverständlich von ihren Eltern bewundert werden.
Der kleine Fußballplatz der Kinderbaustelle diente für noch mehr Abwechslung auf der Kinderbaustelle. Zusammen mit den Mitarbeitern zeigten die Kinder vollen Einsatz und powerten sich aus.
Um den heißen Sommertemperaturen entgegen zu wirken, durften sich die fleißigen Bauarbeiter und Bauarbeiterinnen der Kinderbaustelle mit einer Wasserschlacht abkühlen. Aufgrund der aktuellen Situation fielen leider Swimming-Pool und Bastelaktionen aus. Ebenso die Grillabende mit den Eltern der Teilnehmer.
Am letzten Tag der Kinderbaustelle, räumte das Kinderbaustellen-Team zusammen mit den Kindern das komplette Gelände wieder auf. Die Holzhütten wurden abgerissen und sämtliches Holz von Nägeln befreit und wieder zurückgeräumt. Ebenso die Container, die als Lager dienten und die Bauzäune, welche das Gelände eingrenzten.

Das Stadtjugendreferat möchte sich bei der Firma Lautenschlager in Weissach, der Firma Wöhr in Friolzheim, der Firma Frick in Flacht und der Firma Lauffer in Renningen für die großartigen Holzspenden bedanken.

Außerdem möchte sich das Stadtjugendreferat Heimsheim bei der Firma G. Hasenmaier GmbH & Co. KG und dem Bauhof der Stadt Heimsheim für die großartige Unterstützung und die außergewöhnliche Zusammenarbeit bedanken.

Ohne die Unterstützung der genannten Firmen und des Mitarbeiterteams wäre die erfolgreiche Umsetzung der Kinderbaustelle nicht möglich gewesen.

Die Kinderbaustelle war für alle Beteiligten ein voller Erflog und wir freuen uns auf die achte Kinderbaustelle im Jahr 2021.













 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0