Freizeit · Kinderbaustelle 2016

Kinderbaustelle 2016

Kinderbaustelle 2016 in Heimsheim

Im Zeitraum vom 01. August bis zum 26. August 2016 montags bis freitags 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr fand zum dritten Mal das vierwöchige Ferienangebot, für alle Kinder im Alter zwischen 8 bis 14 Jahren, des Stadtjugendreferats in Heimsheim statt. Die Kinderbaustelle fand auf dem Grundstück neben dem Feuerwehrhaus statt. Primär konnten die Kinder ihr handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Die Alltagsgestaltung der Kinder war ihre eigene Entscheidung. Sie konnten nicht nur bauen, sondern es wurde ihnen auch freigestellt diese sieben Stunden unter anderem mit Benjamin Hagenmüller, dem Leiter der Kinderbaustelle und seinen tatkräftigen, freiwilligen Mitarbeiterinnen Elena Bethäuser, Linda Pohl und Sara Rossano ihren Wünschen nach zu gestallten. Zusammen mit dem Mitarbeiterteam haben die Kinder verschiedene Hütten, zwei Fußballtore und vieles Anderes gebaut.

Die Ideen kamen immer von den Kindern und wurden dann auch in Eigenregie ausgereift. Das Mitarbeiterteam stand immer mit Rat und Tat zur Seite. Gegen 12:00 Uhr wurde dann das Lagerfeuer angezündet und es wurde zusammen mit den Kindern gegrillt. Hierzu hatten die Kinder ihr Essen dabei. Wenn sie nach ihrem Vesper noch Hunger hatten, hatte das Mitarbeiterteam noch Rote Würste auf Lager. Zum Trinken gab es Sprudel und Apfelsaftschorle, welches ebenfalls vom Mitarbeiterteam gestellt wurde. Gegen 15:45 Uhr haben wir zusammen den Platz wieder aufgeräumt, sodass wir gegen 16:00 Uhr dann den Platz ordentlich und sauber verlassen konnten. Die Kinder waren mit sehr viel Elan dabei und bewiesen Tag für Tag ihr unglaubliches Durchhaltevermögen. Am Donnerstag, 11.08. und 25.08. fand ein jeweils Grillabend mit den Eltern, Großeltern und Freunden der Kinder auf der Kinderbaustelle statt. Dort hatten sie die Möglichkeit sich die Bauwerke ihrer Kinder genauer anzusehen. Am letzten Tag der Kinderbaustelle stand dann das komplette Aufräumen auf dem Programm. Zusammen mit den Kindern haben wir die Bauwerke wieder zurückgebaut und das Holz von Nägeln befreit, damit es im nächsten Jahr wieder benutzt werden kann.

Als Belohnung für die tatkräftige Unterstützung der Kinder bekamen wir eine Führung in der Feuerwehr Heimsheim und es gab eine Wasserschlacht mit den neu erworbenen Super Soaker. Das Stadtjugendreferat möchte sich bei der Firma Lautenschlager in Weissach, der Firma Wöhr in Friolzheim und der Firma Kessel in Hausen für die großartigen Holzspenden bedanken. Außerdem möchte sich das Stadtjugendreferat Heimsheim auch bei der Firma G. Hasenmaier GmbH & Co. KG und dem Bauhof der Stadt Heimsheim für die großartige Unterstützung und die außergewöhnliche Zusammenarbeit bedanken. Ohne die Unterstützung der genannten Firmen und des Mitarbeiterteams wäre die Kinderbaustelle nicht möglich gewesen. Die Kinderbaustelle war für alle Beteiligten ein voller Erfolg und wir freuen uns auf eine Wiederholung im Jahr 2017.

Vielen Dank für alles!

Benjamin Hagenmüller
Stadtjugendreferat Heimsheim

 Collage_Kinderbaustelle_2016

 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0