News und Aktuelles

Aktuelles aus dem Rathaus

Bericht aus dem Gemeinderat

Zusammenfassung der Gemeinderatssitzung am 17.02.2020

Neubau Kindertagesstätte Eulenstraße

- Vergaben

Es standen weitere Vergaben auf der Tagesordnung. Die Schreinerarbeiten (Einbauten) wurden an die Firma Zennegg aus Wiesensteig zum Angebotspreis von 94.445,54 € brutto vergeben. Die Schreinerarbeiten (pädagogische Küchen und Teeküche Personal) wurden an die Fa. Schnorr aus Bretten zum Angebotspreis von 35.876,12 € brutto vergeben. Die Arbeiten für die Hauptküche werden an die Firma Schopf aus Pforzheim zum An-gebotspreis von 60.300,70 € brutto vergeben.

 

Neubau Bauhof mit Vereinsraum

- Vergabe der Rohbau-, Entwässerungskanal-, Beton-, Stahlbeton- und Maurerarbeiten

Für den Neubau des Bauhofs mit Vereinsraum wurden als zweites Gewerk die Rohbau-, Entwässerungskanal-, Beton-, Stahlbeton- und Maurerarbeiten vergeben. Der Gemeinderat vergab die Arbeiten zum Angebotspreis von 942.170,43 Euro brutto an die Harsch Bau GmbH & Co KG aus Bretten.

 

Stadtkernentwicklung

- Abgrenzung des ersten Abschnitts der Stadtkernentwicklung

- Grundsatzbeschluss für die Vorgehensweise und begleitende Maßnahmen

Nach vielen Vorarbeiten hat der Gemeinderat nun den ersten Abschnitt der Stadtkernentwicklung eingeleitet auf Grundlage des vom Büro ARP Architekten aus Stuttgart erstellten Abgrenzungsplans vom 07.02.2020. Die Verwaltung wurde beauftragt, gemäß dem in der Beschlussvorlage erläuterten 3-Säulen-Prinzip im ersten Entwicklungsabschnitt Freiraumplanung zu forcieren, einen Neugestaltungsplan und Gestaltungsrichtlinien auszuarbeiten sowie eine Machbarkeitsstudie für den sogenannten „Lunapark“ durchzuführen. Ziel ist die zügige und vorrangige Umsetzung der Stadtkernentwicklung im ersten Entwicklungsabschnitt. Ende Mai ist eine Einwohnerversammlung geplant, in der es umfassende Informationen zur Stadtkernentwicklung geben wird und mit der eine weitere Einwohnerbeteiligung gestartet wird.

 

Interkommunale Zusammenarbeit der Kommunen des Enzkreises zur Bildung eines gemeinsamen Gutachterausschusses

Der Gemeinderat stimmte der Bildung des Gemeinsamen Gutachterausschusses im Enzkreis zu.

 

Vergnügungssteuer

- Erhöhung des Steuersatzes zum 01.04.2020

Nach Beratung beschloss der Gemeinderat auf Antrag der SPD-Fraktion eine Erhöhung des Vergnügungssteuersatzes von 17 auf 25 Prozentpunkte.

 

 

geschrieben am 18.02.2020 um 08:58 Uhr.
 
 
 
 
Stadt Heimsheim anrufen 07033 / 5357-0